Ochsenhofer gegen Klobg heim

Panthers fordern am Sonntag die Dukes

Nach dem siegreichen Derby, den vielen Turbulenzen auf und abseits des Parketts, steht für unsere orangen Burschen in dieser Woche, an diesem Wochenende, nur ein Spiel auf dem Spielplan. Dieses steigt am kommenden Sonntag in Niederösterreich. Genauer gesagt geht es nach Klosterneuburg, wo wir um 18:00 gegen die Dukes antreten, und zwar im Dukes Castle. Um die Relegation doch noch abwenden zu können, wäre ein Sieg immens wichtig.

Die Herzogstädter, die von Ante Perica und dem Ex-Panther Damir Zeleznik gecoacht werden, haben ähnlich wie unsere Panthers eine schwierige Saison zu durchleben. Obwohl man mit Fabricio Vay und Predrag Miletic zwei absolute Kaliber verpflichtet und mit Spielern wie Christoph Greimeister, Timur Bas und Clemens Leydolf einen ziemlich guten Kader. Doch trotzdem kommen die Niederösterreicher nicht in die Gänge, was man leider schon von der vergangenen kennt. 4 Siegen standen da 28 Niederlagen gegenüber, wonach auf dem Spielersektor wie gesagt Fabricio Vay und Predrag Miletic und mit Ante Perica anstatt Zoran Kostic ein neuer Head Coach geholt wurde. Wobei, 12 Siege bei 15 Niederlagen ist denn auch nicht so schlecht, der Klassenerhalt ist schon lange geschafft, der Play-Off-Platz aber, der ist noch nicht gesichert. Da kommen wir Panthers eigentlich gerade recht, denn das Heimspiel zuletzt konnten die Donaustädter klar gewinnen. Auch wenn sie die letzten 3 Meisterschaftsspiele verloren haben,  sind sie auch diesmal Favorit, weil wir ja noch immer nur mit 2 Legionären auskommen müssen, ewig schade um Christopher Reyes. Unsere Burschen werden aber sicherlich trotzdem alles geben, mit Siegen kann die Relegation ja vielleicht doch noch abgewendet werden.

Liebe Panthers-Fans, unterstützt unsere Mannen, auch bei diesem Spiel auf jegliche Art und Weise, auf daß wir am Sonntag im Happyland glücklich werden. Denn nur gemeinsam sind wir stark!

Fakten über den Gegner, die folgen jetzt:

https://tinyurl.com/y9o5dlbg

Klaus Vollstuber