neudecker-gegen-wolf-ow-beim-turnier

Panthers diese Woche im doppelten Derbyeinsatz

presented by Heiltherme Bad Waltersdorf
Nach fast 2 Wochen Pause geht es für unsere Basketballer diese Woche endlich weiter, und das gleich doppelt. Am kommenden Donnerstag empfangen wir um 19:00 zum Sky-Live-Spiel der Runde unsere Freunde aus dem Burgenland, und zwar die Gunners aus Oberwart. Und am Sonntag geht es dann gleich zum nächsten Derby, um 18:00 treffen wir in der Unionhalle zu Graz-St. Leonhard auf UBSC Graz.
An das letzte Aufeinandertreffen mit den Kanonieren aus dem Südburgenland haben wir nur gute Erinnerungen. Am 02. Februar, auch einem Donnerstag, gastierten wir in der Sporthalle Oberwart und wie immer gab es auch dieses Mal eine spannende Partie zu sehen, die jeden mitriss, der sich vor Ort befand. Das bessere Ende konnte bei diesem Nachtrag glücklicherweise unsere Mannschaft verbuchen, aufgrund einer kämpferischen beherzten Leistung, auch von den Ex-Gunners Stefan Neudecker, Paul Radakovics und Hannes Ochsenhofer, konnten wir mit einem knappen 87:84 die Heimreise antreten. Am kommenden Donnerstag sollte sich dieses Glücksgefühl gegen den von Chris Chougaz betreuten Meister wieder auftreten, denn im Gegensatz zu Sebastian Käferle, Benjamin Blazevic, Andell Cumberbatch & Co. sind wir noch lange nicht im Play Off, da müssen wir aufgrund der direkten Duelle schon 2 Siege auf den BC Vienna und den Lions aus Traiskirchen gutmachen. Mit unserem phantastischen Publikum im Rücken werden wir dieses Sky-Live-Kind schon schaukeln, auch wenn es nicht leicht werden wird.
Am Sonntag reist unsere Truppe und hoffentlich auch sehr viele unserer Fans in unsere Landeshauptstadt. Um 18:00 steht das zweite Derby dieser Woche für unsere Burschen auf dem Spielplan, und zwar gegen UBSC Graz in der Unionhalle. Die vom Spanier Lluis Pino Vera betreuten Landeshauptstädter sind momentan wahrlich nicht zu beneiden. Mit großen Ambitionen in die Saison gestartet, da der große Sohn Anton Maresch von Spanien heimgekehrt ist und mit US-Boy Cameron Naylor ein wahrer Kapazunder verpflichtet wurde, sind sie nun zum wiederholten Male am harten Boden der Realität gelandet. Cameron Naylor hat nämlich inzwischen seinen Vertrag aufgelöst, die übrigen Spieler wie die Ex-Fürstenfelder Georg Florian, David Hasenburger, Fabian Richter und Steffen Leitgeb ua auch Drago Brcina kämpfen zwar in jedem Spiel ums Überleben, aber derzeit setzt es fast nur herbe Niederlagen wie das sonntägliche 51:108 zu Hause gegen die Lions aus Traiskirchen. Das ist mehr als ernüchternd, ja fast demotivierend. Aufgrund dieser Tatsachen mögen wir zwar als der große Favorit in dieses Derby gehen, aber Totgesagte leben bekanntlich länger. Wenn wir aber auf der Hut bleiben und hoffentlich von vielen Fans unterstützt werden, möge auch diese Übung gelingen.
Liebe Panthers-Fans, bitte unterstützt uns auch bei diesen beiden Spielen so zahlreich und lautstark wie nur irgend möglich! Denn nur gemeinsam schaffen wir es in die Play Offs!
Zum Abschluß gibt es auch dieses Mal einige Facts über unsere beiden nächsten Gegner:
Klaus Vollstuber