ernst-gegen-gmunden-17-10

Panthers beenden Meisterschaftspause am Traunsee

Der Cupsieger ist mit den ece Kapfenberg Bulls gekürt, nun kann die Meisterschaft wieder weitergehen. 2 Wochen nach der bitteren Heimniederlage gegen die Lions aus Traiskirchen scharren unsere Burschen schon wieder heftigst in den Startlöchern. Am Sonntag reisen wir an den Traunsee, wo um 17:00 die harte Partie gegen die Schwäne aus Gmunden beginnt, und das natürlich in der Volksbank-Arena am Fliegerschulweg.
Spiele zwischen unseren Panthers und den Gmundner Swans sind immer etwas ganz Besonderes, haben immer enorm viel Pfeffer. Zwischen diesen beiden Teams gab es sogar einmal ein Finale, was die Traunseestädter für sich entscheiden konnten. So weit sind wir diesmal zwar noch nicht, wir sind ja noch im letzten Viertel des Grunddurchgangs, ehe dann die Play Offs losstarten und die geilste Zeit der Saison beginnt. Die Schwäne haben den Platz an der Sonne schon sicher, für unsere Panthers wird es eng, wir brauchen Siege. Am besten fangen wir da gleich am Sonntag an der Traun an, aber das wird ganz schwierig. Das Team, das von Bernd Wimmer und dem Ex-Panther Markus Pinezich betreut wird und dem ua Expanther Toni Blazan, Adrian Mitchell, Altmeister Tilo Klette und Enis Murati angehören, sorgt heuer nämlich für mächtig viel Furore. Nach der eher bescheidenen letzten Saison startete man in dieser gewaltig durch und belegt hinter den Gunners aus Oberwart sensationell Platz 2. Wir sind am Sonntag also nicht unbedingt Favorit, aber unsere Burschen werden sicher alles daransetzen, diesen Kracher für sich zu entscheiden, auch ohne Marko Car.
Liebe Panthers-Fans, unterstützt unsere Mannen, auch bei dieser so wichtigen Begegnung, und sei es nur im Geiste oder vor den Livetickern! Die Mannschaft wird es euch hoffentlich danken!
Zum Abschluß gibt es auch heute wieder einige Fakten über unseren sonntäglichen Gegner:
Klaus Vollstuber