Ochsenhofer in Gmunden quer

Panthers empfangen den BC Vienna am Stefanitag

Weihnachtsruhe wird bei unseren orangen Lieblingen heuer nicht sehr groß geschrieben, und bei euch Fans hoffentlich auch nicht. Denn schon am Stefanitag steht schon das nächste Spiel für unsere Truppe an, und zwar in unserer Stadthalle. Am 2. Weihnachtsfeiertag empfangen wir nämlich um 17:00 den BC Vienna, unter anderem mit Expanther Jason Detrick.
Die Hauptstädter, die seit dieser Saison vom ehemaligen Traiskirchner Lions-Coach, dem Italiener Luigi Gresta betreut werden, sind mehr schlecht als recht in diese Spielzeit gestartet. Dies zeichnete sich schon in der Preseason ab, verloren die Clubs ja ein Testspiel gegen uns bei uns an der Feistritz.  Dies zog sich auch in den ersten Spielen wie ein roter Faden über das Parkett, man kam eben nicht und nicht in die Gänge. Doch der BC Vienna wäre nicht der BC Vienna, wenn sich daran nichts geändert hätte. An der Donau wurden eben die Köpfe zusammengesteckt, nachgedacht und die richtigen Schlüsse gezogen. Der Kader war ja vorher schon nicht schlecht, waren ja  schon zu der Zeit schon Kapazunder wie Urgestein Stjepan Stazic, Mustafa Hassan Zadeh, Luka Gvozden, Andre Pierce, Reger Dowell III und Jiri Hulabek an Bord, der Abgang von Predrag Miletic nach Klosterneuburg konnte nicht kompensiert werden. Stjepan Stazick hat zwar schon das eine oder andere Feuerwerk abgebrannt, aber irgendetwas bzw. irgendjemand fehlte. Anfang  Oktober wurde dieser Jemand gefunden, der schon einmal in Wien engagiert  und auch bei uns in Fürstenfeld aktiv war. Auf ihn ist immer Verlaß, das zeigt Jason Detrick, um den es sich handelt auch jetzt wieder. Mit ihm ist der Erfolg zurückgekehrt, in der Meisterschaft gab es seitdem 5 Siege in Serie und auch im Alpe Adria Cup ist man voll auf Schiene.  Es ist also klar zu sehen, daß die Clubberer gerade in Topform sind, aber auch unsere Panthers brauchen sich nicht zu verstecken, außer es läuft gerade das Schlußviertel in Klosterneuburg.  Spannung ist also garantiert, zuschauen lohnt sich, auch am Stefanitag.
Liebe Panthers-Fans, kommt bitte am kommenden Dienstag so zahlreich wie möglich in die Stadthalle und unterstützt unsere Burschen so lautstark wie möglich! Denn nur gemeinsam sind wir stark.
Zum Abschluß  gibt’s auch heute wieder einige Facts über unseren kommenden Gegner:
Frohe Weihnachten und ein gutes, neues Jahr!
Klaus Vollstuber