Ochsenhofer in wels 2

Heimderby gegen die Kapfenberg Bulls

Brandheißer Derbytanz zum Start der Karwoche.
Am kommenden Montag beginnt ja bekannterweise die Karwoche, Ostern naht so wie die Play Offs in Riesenschritten. Um noch dorthin zu gelangen, sollten unsere Burschen am ersten Tag der nächsten Woche ab 19:00 vor hoffentlich vollen Rängen ihren an diesem Abend prominenten Gegner besiegen. Dieser ist niemand Geringerer als der regierende Cupsieger, also die Kapfenberg Bulls.
Begegnungen gegen die Hochsteirer sind immer etwas ganz Besonderes. Jedes Mal wird es spannend, turbulent, abwechslungsreich, packend. Langeweile kommt die nie auf, die Fans kommen da immer auf ihre Kosten. Das ist in dieser Saison nicht anders. Alle 3 bisherigen Saisonduelle ließen nichts zu wünschen übrig, unsere Panthers konnten sogar die beiden ersten für sich entscheiden. Das 2. Spiel in Kapfenberg-Walfersam ging aber auf das Konto der Hochsteirer, was leider nicht ganz überraschend war. Während unsere Panthers in letzter Zeit nicht wirklich vom Glück verfolgt waren und daher auch nicht viele Siege feiern konnten, verhielt es sich bei den Bulls komplett anders. Woche für Woche wurden sie  machte. Sie mußten sich erst aneinandergewöhnen, einspielen, spielen doch alte Meister wie Armin Woschank, Expanther Milan Stegnjaic und Carl Baptiste mit jungen Wilden wie Trainersohn Tobias Schrittwieser, Marck Coffin und Ian Moschik zusammen. Der Lohn dafür kam vor ein paar Wochen mit dem Cupsieg in Oberwart gegen die Oberwart Gunners. Trainerfuchs Michael Schrittwieser hat da mit seinen Assistant Coaches Tatiana Gallova und Adnan Bajramovic ganze Arbeit geleistet. Wie man sieht, wird dieses Sky-Live-Heim-Derby für unsere Burschen eine verdammt harte Nuß, aber zusammen mit unseren hoffentlich zahlreichen tollen Fans möge diese geknackt werden.
Liebe Panthers-Fans, kommt bitte am Montag wieder so zahlreich wie nur irgend möglich in unsere Stadthalle und feuert unsere Burschen so lautstark wie nur irgend möglich an! Denn nur gemeinsam können wir dieses Derby für uns entscheiden, wenn auch ohne Marko Car auf dem Parkett!
Zum Abschluß gibt es auch dieses Mal einige Facts über unseren nächsten Gegner:
Klaus Vollstuber