Radakovics in gmunden

Entwarnung bei Paul Radakovics

Gottseidank ist Paul Radakovics wiedere auf dem Weg der Besserung. Nach dem schweren Zusammenstoss mit Stefan Neudecker gab es Entwarnung seitens des Krankenhauses. Er zog sich bei dem Zusammenstoss eine Gehirnerschütterung zu und wurde noch am Abend aus dem Spital entlassen. Er wird jedoch einige Tage Ruhe benötigen, ehe er wieder mit dem Training beginnen kann. Alles Gute seitens des Klubs. Die Panthers haben nach der Pause diese Woche Zeit sich zu regenerieren, ehe am 1.12. das Cup-Auswärtsspiel gegen Jennersdorf und am 3.12. das Auswärtsspiel in Traiskirchen stattfindet. Am 8.12. um 17:00 geht es dann mit dem Heimspiel gegen die Kapfenberg Bulls weiter.