MLA_2055

Doppelpack zum Saisonauftakt

Endlich ist sie vorbei, die basketballlose Zeit, auch die Vorbereitung ist geschlagen. An diesem Wochenende startet sie, die neue Saison, und das gleich im Doppelpack. Am Freitag empfangen unsere Panthers in der Stadthalle mit Beginn um 19:30 UBSC Graz zum heißen Derbytanz, am Sonntag mit Beginn um 18:00 gastieren wir im Lions Dome zu Traiskirchen zum Raubkatzenduell bei den Lions.

Bei den Landeshauptstädtern hat sich den Sommer über einiges getan. An der Seitenlinie hat nun nicht mehr Pit Stahl, der ja von der Mur zu uns an die Feistritz gewechselt ist, sondern Lluis Pino Vera. Dieser ist ein ganz spezieller Typ. Er ist nämlich erst 31 Jahre alt, ist aber schon seit 16 Jahren Coach, und noch dazu kommt er aus Barcelona, wo ja auch sehr gute Basketballer beheimatet sind. Aus Spanien ist auch ein Spieler in die Uhrturmstadt gekommen, genauer gesagt hst er heimgekommen. Ja richtig, Anton Maresch wuselt wieder in seiner Heimatstadt zwischen den Körben. Jure Pelko und Povidas Gaidys haben die Unionisten zwar verlassen, dafür sind Elvis Kadic, Drago Brcina und die in Fürstenfeld nicht ganz unbekannten Steffen Leitgeb, Georg Florian, Fabian Richter und David Hasenburger noch immer an Bord. Man sieht, dieses Spiel muß man ganz einfach gesehen haben, also auf in die Halle!
Die Löwen von der Traisen haben auch ein neues Trainerteam, und zwar Georgi Mladenov, DER bulgarischen Basketball-Legende, und dem von den Wiener Timberwolves gekommenen Youngster Stefan Grassegger. Somit sind Franz Zderadicka, Vladimir Lucic und auch Aleksandar Djuric Geschichte. Am Spielersektor sind die üblichen Verdächtigen wie Florian Trmal, Benedikt Danek und Fabricio Vay weiterhin im Lions Dome dabei. Schauen wir einmal, welche der beiden Raubkatzen am Sonntag am kräftigsten zubeißt.
Liebe Panthers-Fans, unterstützt unser Team auch in dieser Saison weiterhin wie bisher! Die Spieler und Betreuer werden es euch danken!