Sieg gegen TK Cup

Aufsteirern im Halbfinale beim Cup-Final-Four am Traunsee

Am kommenden Wochenende findet in Gmunden am Traunsee das Cup-Final-Four statt, mit Beteiligung unserer Panthers. Das erste Halbfinalspiel am Samstag um 17:00 ist das Oberösterreich-Derby zwischen Gastgeber Gmunden Swans und deren Lokalrivalen, den Flyers aus Wels. Anschließend steigt das zweite Halbfinalspiel, welches auch ein Derby ist, und zwar ein steirisches. Unsere Panthers bekommen es nämlich mit den Kapfenberg Bulls zu tun, also einem Gegner den wir alleganz gut kennen.

Fürstenfeld – Kapfenberg, das ist ein wahrer Klassiker, zumindest im Basketball. Seit einer Vielzahl von Saisonen wird dieses Duell schon ausgetragen, immer hitzig sowohl auf dem Parkett als auch auf den Zuschauerrängen, aber immer fair. Meist waren diese Begegnungen auf Augenhöhe, sodaß es fast immer bis zur letzten Sekunde spannend war. Im Cup traf man nicht sehr oft aufeinander, im Jahre 2002 aber, da wurde zwischen beiden Teams die Meisterschaft entschieden. Nach 4 Partien stand es 2:2, also mußte eine 5. über den Meistertitel entscheiden. Und dieses alles entscheidende Spiel fand in unserer Stadthalle statt. Und die hatte es  wahrlich in sich, ist sicher in den Top Ten in der ewigen Bestenliste der ABL-Geschichte vertreten, wenn es sie geben würde. 2 Verlängerungen waren nötig, bis Kapfenberg als Meister feststand. Unvergessen sind die Bilder, wo Aleks Djuric, Armin Woschank & Co. die Korbnetze in unserer Stadthalle als Trophäe herunterschnitten. Damals wie heute war und ist Mike Coffin für die Bears bzw. Bulls tätig, einst als Spieler, jetzt mit Tatiana Gallova an seiner Seite als Head Coach. Ende des Jahres 2017 übernahm er diesen Job von Michael Schrittwieser, der von der Mürz an die Donau wechselte, um als Generalsekretär des ÖBV noch einmal voll durchzustarten. Favorit im Semifinale am Samstagabend um 19:15 sind zwar die Hochsteirer, aber unsere Panthers werden alles tun, um Ex-Panther Milan Stegnjaic, Bogic Vujosevic & Co. zu biegen, um ins Finale am Sonntag um 17:00 einziehen zu können.

Am Samstag um 17:00 steigt das erste Halbfinale zwischen dem Gastgeber Gmunden Swans und dessen Lokalrivalen Flyers Wels. Wie unser Semifinale gegen die Kapfenberg Bulls ist auch dies ein Derby. Die Auslosung hätte gar keine spannenderen Konstellationen geben können, da ja auch diese beiden Mannschaften aus Oberösterreich in der Vergangenheit schon viele Partien, sehr spannende Partien, ausgefochten haben. Genauer gesagt stimmt das nicht ganz, da die Flyers aus Wels vor dieser Saison neu gegründet und mit dem Vorgänger WBC Raiffeisen Wels außer der Halle und einigen Spielern nichts am Hut haben. Kämen die Gmundner Schwäne wie auch wir ins Finale, dann könnten wir uns für 2008, wo das Cup-Final-Four bei uns in Fürstenfeld ausgetragen und wir das Finale gegen die Gmunden Swans verloren haben.

Liebe Panthers-Fans, bitte unterstützt uns auch an diesem Wochenende in Gmunden! Denn nur gemeinsam sind wir stark und nur gemeinsam können wir den großen Coup schaffen!

Auch diesmal gibt es zum Abschluß Facts über unsere (möglichen) Gegner bei diesem Cup-Final-Four am Traunsee:

http://www.basketballliga.at/teams-details?team_id=2267&season_id=98199

http://www.basketballliga.at/teams-details?team_id=4647585&season_id=98199

http://www.basketballliga.at/teams-details?team_id=2262&season_id=98199

Klaus Vollstuber